Exkursion

(Flyer als Download)

Das Fachgebiet Leistungselektronik und Elektrische Antriebstechnik lädt alle interessierten Studenten der Elektrotechnik zu einer eintägigen Exkursion ein. Besucht werden die Firmen

                                                               
(http://www.deltaenergysystems.com) Soest                                         (http://www.lt-i.com) (Unna)

aus dem Bereich der Leistungselektronik. Die Exkursion findet statt am

6. Dezember 2010

statt. Nähere Informationen und Anmeldungen ab sofort bei Gabriela Rittner, (P1.3.31). Begrenzte Teilnehmerzahl, bitte kurzfristig melden. Anmeldegebühr beträgt 10 €.

Agenda:

  • Teilnehmerzahl Studenten 25
  • 08:00 Uhr Abfahrt (Pohlweg / Höhe N-Gebäude)
  • Ankunft Delta gegen 09:00 Uhr.
  • Incl. Essen sollte es dann gegen ca. 13:30-13:45 Uhr nach LTI (Unna) gehen.
  • Rückkehr gegen 18:00-18:30 Uhr.


Best Paper Award

Auf der diesjährigen Vehicle Power and Propulsion Conference (VPPC 2010) in Lille, Frankreich erhielt unser Mitarbeiter Dipl.-Ing. Christoph Romaus den Best Paper Award für den Beitrag mit dem Titel "Optimal Energy Management for a Hybrid Energy Storage System for Electric Vehicles Based on Stochastic Dynamic Programming".


Tag der offenen Tür 2010

Die Universität Paderborn öffnete ihre Türen und viele tausend interessierte Besucher kamen. Beim Tag der offenen Tür der Universität am 4. Juli mit dabei war natürlich auch die Fakultät für Elektrotechnik, Informatik und Mathematik, die mit ihren Ständen, Vorträgen und zahlreichen Angeboten Wissenschaft praktisch zu erleben, immer wieder für staunende Gesichter sorgte.

Überwiegend in den P-Gebäuden sowie im Audimax waren die drei Institute der Fakultät – das Institut für Elektrotechnik und Informationstechnik, das Institut für Informatik sowie das Institut für Mathematik – zu finden. Neben Möglichkeiten zur Studienberatung, Laborbesichtigungen sowie interessanten Vorträgen standen natürlich auch hier die praktischen Elemente im Vordergrund. So präsentierte das Fachgebiet Leistungselektronik und Elektrische Antriebstechnik Projektarbeiten von Studenten, die sich mit dem Thema Hybridantriebe beschäftigten. (Quelle)


Sichtlich Spaß an den ausgestellten Exponaten hatte auch der (wissenschftliche) Nachwuchs.
(Fotos: Mark Heinemann)


LEAiD-Symposium 2010

Zum diesjährigen LEAiD-Symposium kamen wieder zahlreiche ehemalige Studenten und Mitarbeiter des Fachgebiets LEA, um sich in geselliger Atmosphäre über die aktuellen Trends der Leistungselektronik und elektrischen Antriebstechnik auszutauschen. Auf der Tagesordnung standen zunächst die Mitgliederversammlung des Vereins LEAiD e.V., gefolgt von einer Vortragsreihe, bei der Ehemalige des Fachgebiets LEA über aktuelle Themen ihres jetzigen Tätigkeitsbereichs berichten.

Erstmalig in diesem Jahre wurde der mit 300 Euro dotierte LEAiD-Award für herausragende Studienleistungen im Bereich der Leistungselektronik oder elektrischen Antriebstechnik vergeben. Den Preis erhielt Christoph Schulte für seine Studienarbeit mit dem Titel: "FEM-basierte Analyse eines beidseitig gespeisten geschalteten Reluktanzmotors". Auch für das Jahr 2011 ist der LEAiD-Award wieder ausgeschrieben (aktuelle Ausschreibung).

Weitere Information zu LEAiD e.V. auf www.lea-id.de

 


Impressum | Webmaster | Letzte Änderungen am : 03.01.2011